Schlagwörter

, , ,

Cocktailkleid - DaWanda

Cocktailkleid – DaWanda

Heute habe ich mich ein bisschen mit dem kleinen Weißen beschäftigt. Um ehrlich zu sein, hatte ich es lange nicht auf dem Schirm. Mit kurzen Kleidern verband ich zuvor automatisch ausschließlich die standesamtliche Trauung. Oder  – in Form eines Kostüms – die Braut, die sich bereits das zweite mal traut. Da ich selbst sehr gerne kurze Kleider trage, waren meine Freunde etwas verwirrt, dass ich meine Kleidersuche nur auf längere Modelle beschränkte. Also beschloss ich nicht mehr auf dem kurzen Auge blind zu sein und meinen Horizont etwas zu erweitern. Es gibt ja ernsthaft auch unterschiedliche Gründe einem kurzem Kleid eine Chance zu geben. Und die sind gar nicht mal so doof. Nach meinen Überlegungen  sind kurze Kleider auf der Tanzfläche unglaublich praktisch. Immerhin bleibt man dann nicht immer an der Schleppe hängen. Außerdem werden sie auch von Designern gar nicht mehr stiefmütterlich behandelt. Im Gegenteil, sie werden immer schicker, verspielter, kurz bezaubernder und lassen uns Bräute mit tollen Beinen glänzen. Wer nicht gerne Bein zeigt, kombiniert das Kleidchen einfach mit ein paar Strumpfhosen. Ob nun passend in weiß oder etwa bunter, entscheidet der eigene Geschmack.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ich persönlich hänge zwar noch immer an der Idee des langen Kleides, aber ich habe festgestellt, dass eine Braut auch mehrere Kleider tragen kann. Da gibt es fast so viele Möglichkeiten, wie Kleider. Eine kurze Kleidervariante wäre ja beim Junggesellinnen-Abschied ganz nett. Oder beim Essen mit Familie und Freunden am Tag vor der Trauung. Oder beim Frühstück am Tag danach. Oder beim Polterabend. Oder auf besagter Tanzfläche am Hochzeitstag. Oder oder oder! Generell gilt: Trage das, worin Du Dich einzigartig fühlst und was Dir gefällt. Nur das zählt!

Petticoat - küssdiebraut

Petticoat – küssdiebraut

Tutu -Etsy

Tutu -Etsy

Peach - Shoptiques

Peach – Shoptiques

Molly Dress - Nelly

Molly Dress – Nelly

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Während meiner Recherche bin ich auf viele unterschiedliche Stile gestossen. Wie immer hat alles seinen Preis, aber vieles davon ist erstaunlicherweise bezahlbar. Und wer von Euch noch einen tollen Tipp hat: Immer her damit!

Viel Spass beim Stöbern.

Eure Mina

Tulpenkleid - ASOS

ASOS – Tulpenklei

Swan Lake - DaWanda

Swan Lake – DaWanda

 

Advertisements